Erlebnis-Gastronomie

Essen gehen kann jeder. Mit histoRent wird ein Essen aber zum außergewöhnlichen Erlebnis.
Wir setzen historische ebenso wie fiktionale Themen im Zusammenspiel mit einem dazu passenden und zugeschnittenen gastronomischen Angebot um.
Gerne kümmern wir uns um eine passende Location und organisieren alle Abläufe und Absprachen, so dass Sie den Abend als Gastgeber vollkommen genießen können.

Im Folgenden zwei Beispiele unserer Erlebnis-Gastronomie:

Krimi mit Dinner: „Sterben Sie wohl!“
Sie sind zu Gast bei der Geburtstagsfeier des hochbetagten Sir Charles Dutley Rackham. Es soll ein festlicher Abend mit einem köstlichen Vier-Gänge-Menü werden. Sir Rackham hat außerdem angekündigt, bei dieser Gelegenheit eine wunderbare Neuigkeit zu verlautbaren. Jedoch überschattet ein tragisches Ereignis schon bald die Feier: ein hinterhältiger Mord!
 

  



»Mittelalter-Bankett« - Kosten Sie ein Stück Geschichte
Erleben Sie einen festlichen Abend bei Kerzenschein im Ambiente des Spätmittelalters. Ein Truchsess führt Sie durch den Abend; Sie erfahren von ihm Wissenswertes, Unterhaltsames und manch Erstaunliches über Tischsitten, Essgewohnheiten und das Leben der Menschen im ausgehenden 15. Jahrhundert. Dabei genießen Sie kulinarische Genüsse der damaligen Zeit.

Bei unserem Bankett werden Sie neuzeitliche Zutaten wie Kartoffeln, Paprika und Tomaten vergeblich suchen. Auch werden Sie keine Knochen hinter sich werfen oder mit den Fingern essen. Ebenso dürfen Sie bei uns auf rustikal-derbe Unterhaltung eines Gauklers, der einen Kleidermix aus ca. 500 Jahren Geschichte trägt, verzichten.

Dafür bekommen Sie einen authentischen und hochwertigen Einblick ins Spätmittelalter. Genießen Sie ein Festmahl, wie es vor 500 Jahren durchgeführt wurde.

Das Menü wird nach Original-Rezepten aus dem 13. und 15. Jahrhundert unter Verwendung entsprechender Zutaten zusammengestellt und gekocht. Unser Geschirr wurde nach einer Vorlage von Bodenfunden getöpfert und die Informationen, welche Sie dargeboten bekommen, basieren auf sorgfältiger Recherche. Bei der Kleidung und Ausstattung unserer Darsteller handelt es sich um Repliken historischer Originale sowie Kleidung, die der damaligen Mode nachempfunden wurde. Alles wurde selbstverständlich auf hohem Niveau bezüglich Optik, Material und Verarbeitung hergestellt.
Abgerundet wird das Programm durch musikalische Untermalung und eine „historische Modenschau“, in der die typische Kleidung und Ausrüstung eines Mannes und einer Frau des Spätmittelalters am lebenden Beispiel erklärt und gezeigt werden.